Eine Initiative von:

Eine Bezahlmethode, die fast jeder bei sich trägt

Oftmals hängt der Geschäftserfolg mit den verfügbaren Bezahlmethoden für Ihre Kunden zusammen. „Zahlen per Handyrechnung“ kann auch Ihren Erfolg positiv beeinflussen.

Eine Bezahlmethode, die fast jeder bei sich trägt

Oftmals hängt der Geschäftserfolg mit den verfügbaren Bezahlmethoden für Ihre Kunden zusammen. „Zahlen per Handyrechnung“ kann auch Ihren Erfolg positiv beeinflussen. Da die meisten Österreicher ein Vertragshandy besitzen, haben sie immer ein Zahlungsmittel dabei. Egal ob sie spontan Käufe fördern wollen oder der Bezahlvorgang einfach, unkompliziert und schnell stattfinden muss. Unterstützen sie die Kundenbedürfnisse und optimieren sie damit auch Ihren Geschäftserfolg. „Zahlen per Handyrechnung“ ist jederzeit und überall verfügbar, die beste Lösung wenn es schnell und einfach gehen soll. Denn Handy dabei heißt Geld dabei.
RA Dr. Bernd Fletzberger, PFR Rechtsanwälte

Rechtliche Grundlagen für das Zahlen per Handyrechnung

„Zahlen per Handyrechnung“ wird im Fachjargon auch als Direct Carrier Billing (DCB) bezeichnet, also die direkte Abrechnung von Bezahlvorgängen über den Mobilfunkbetreiber. DCB ist eine praktische Möglichkeit der mobilen Bezahlung, bei der man keine Bank- oder Kreditkartendaten preisgeben muss.

Jetzt 3€ Cashback
im iOS-Appstore sichern

Du hast einen Handyvertrag bei A1 oder Magenta? Dann sicher Dir jetzt 3€ Gutschrift* beim ersten Kauf mit der Handyrechnung im Apple Store.

* im Aktionszeitraum zwischen 15.8. und 7.9.23

WordPress Cookie Plugin by Real Cookie Banner