Eine Initiative von:

Wachstum mit neuen Geschäftsmodellen

„Zahlen per Handyrechnung“ eröffnet Ihnen neue Geschäftsmodelle. Gerade digital unterstützte Produkte können mit dieser Bezahlmethode schnell und einfach erworben werden.

Wachstum mit neuen Geschäfts­modellen

„Zahlen per Handyrechnung“ eröffnet Ihnen neue Geschäftsmodelle. Gerade digital unterstützte Produkte können mit dieser Bezahlmethode schnell und einfach erworben werden. Auch für das Bezahlen von Kleinbeträgen ist „Zahlen per Handyrechnung“ die richtige Alternative. Die lästige Kleingeldsuche z.B. beim Parkautomaten entfällt. Anbieten, kaufen und sofort nutzen – „Zahlen per Handyrechnung“ ist die einfachste, schnellste und modernste Art digitale Produkte zu erwerben. Für Einzelkäufe, Ticketing, Spenden oder Abodienste.

RA Dr. Bernd Fletzberger, PFR Rechtsanwälte

Rechtliche Grundlagen für das Zahlen per Handyrechnung

„Zahlen per Handyrechnung“ wird im Fachjargon auch als Direct Carrier Billing (DCB) bezeichnet, also die direkte Abrechnung von Bezahlvorgängen über den Mobilfunkbetreiber. DCB ist eine praktische Möglichkeit der mobilen Bezahlung, bei der man keine Bank- oder Kreditkartendaten preisgeben muss.