Eine Initiative von:

Wo kann ich überall bezahlen?

Die größten Online-Stores akzeptieren mittlerweile die Bezahlung per Handyrechnung. Apps, Spiele, Musik, E-Books, Filme, Tickets und vieles andere mehr lassen sich mit diesem Dienst bezahlen.

Vielfältige Einsatz­möglichkeiten

Die bekanntesten Stores sind der Google Play Store, der App Store oder auch der Microsoft Store. Auch bei den eher noch unbekannten Stores, wie bei Huawei oder Samsung, ist „Zahlen per Handyrechnung“ ebenfalls möglich. Somit lassen sich Apps, Spiele, Musik, E-Books, Filme, und vieles mehr über diese Stores ganz bequem direkt über die Handyrechnung kaufen.

Streamen, Tickets kaufen, Parken – einfacher geht’s nicht

Viele Anbieter, wie z.B. Streaming-Dienste oder Social-Media-Plattformen, bieten „Zahlen per Handyrechnung“ direkt an, um dem Nutzer eine einfache Bezahlung ihrer Dienste zu ermöglichen. Wer einfach, schnell und sicher ein Ticket kaufen will, z. B. wenn mal kein Kleingeld zur Hand ist, kann dies ebenfalls über die Handyrechnung bezahlen. Bereits jetzt setzt die wohl bekannteste Parkapp „HANDYPARKEN“ zunehmend auf die einfache Bezahlmethode.

Einfach und bequem -
auch für Spenden

Und wer eine gute Sache unterstützen will, kann einfach per Handyrechnung spenden. Bereits viele namhafte Spenden-Organisationen setzen auf „Zahlen per Handyrechnung“. Jeder der schon mal per Handyrechnung bezahlt hat, weiß einfacher und bequemer geht es nicht. Daher werden es auch von Jahr zu Jahr mehr Anbieter die ihren Kunden diese einfache Bezahlmethode ermöglichen. 

Ein einheitlich hoher Qualitätsstandard ist für die Mobilfunkanbieter selbstverständlich. Daher wird jeder einzelne Anbieter, der „Zahlen per Handyrechnung“ seinen Kunden ermöglichen möchte, individuell nach strengen Regeln und Vorgaben geprüft. Im Fokus steht dabei immer der Mobilfunkkunde, der seine gekauften Produkte bequem und sicher über die Handyrechnung bezahlen möchte.

Zahlen per Handyrechnung jetzt auch bei XOXO

Mit leistungsstarken und trotzdem leistbaren Tarifen fürs Smartphone und Cube haben Studierende in Österreich mit XOXO eine neue Alternative im Einheitsbrei der Anbieter. Und profitieren obendrein von den Vorteilen des Zahlverfahrens „Zahlen per Handyrechnung“ ohne zusätzliche Kosten für ein Zahlungsmittel.

Ö3-Weihnachtswunder

„Sie spenden, wir senden!“ – so lautet das Motto des Ö3-Weihnachtswunders und das Motto ist Programm: Robert Kratky, Gabi Hiller und Andi Knoll spielen vom 19. bis zum 24. Dezember gegen eine Spende